Auf dieser Seite unserer Netzburg erfahrt Ihr Wissenswertes aus dem Geschehen unseres Reyches. Aktuelle Ereignisse werden hier direkt bekannt gegeben. Wichtige Vorkommnisse aus der jüngsten Vergangenheit findet Ihr in unserem Archiv. 8. 10. a.U.159 Heute war Kanppenprüfung. Die Burg war gefüllt mit 11 Rittern, Junkern und Knappen und einem Pilger. Der Schulrat hatte sich sorgfäfltig vorbereitet, und dem Knappen 35 zitterten schon die Knie. Der Pate machte dem Knappen Mut und die Prüfung begann, erst harmlos, dann immer schwieriger. Aben man muss sagen, der Knappe hat sich tapfer geschlagen. Schliesslich gab der Schulrat auf, und die Oberschlaraffen kamen mit Mehrheit zum Beschluss, dass der Knappe würdig ist, in den Junkerstand erhoben zu werden, was dann auch nach formalem Ceremoniell unter lautem Höllenlärm der Sassenschft erfolgte. Köstliche Lethe und Atzung gaben dem Abend einen beschwingten Ablauf, der durch reichliche Fechsungen über die Prüfungsangst bereichert wurde.
            Schlaraffen hört!
Ambtliches